Handbuch Daseinsvorsorge

Ein Überblick aus Forschung und Praxis

Bitte treffen Sie ihre Auswahl

Erscheint im Herbst 2022
zzgl. 6,23 € MwSt. (Netto: 89,00 €) und Versand
  • Verfügbar

Das Handbuch schlägt die Brücke zwischen Theorie und Praxis: Es ist ein Übersichtswerk mit mehr als 35 Fachbeiträgen und Beispielen aus der Praxis für Verwaltung und Kommunen, Wissenschaft und Lehre, und all jene, die sich über die Konzeption und Geschichte, die Akteure und Angebote sowie aktuelle Herausforderungen und Chancen der Daseinsvorsorge informieren wollen.

Schulen und Schwimmbäder, Energie- und Wasserversorgung, Krankenhäuser und Abfallentsorgung – eine funktionierende Daseinsvorsorge sichert unseren Lebensstandard und lässt Menschen an der Gesellschaft teilhaben. Dabei agiert nicht mehr nur ausschließlich der Staat. Daseinsvorsorge wird vor Ort von Kommunen, privaten Anbietern und Zivilgesellschaft (gemeinsam) gestaltet. Klimawandel, Ressourcenknappheit und Pandemien machen deutlich vor welchen Herausforderungen eine moderne Daseinsvorsorge steht.
 
Unter anderem mit Beiträgen von Jens Kersten (Begriffsgeschichte), Alois Humer (europäischer Kontext), Manfred Miosga (Räumliche Gerechtigkeit),  Stephan Beetz (Genossenschaften), Anne Sliwka & Britta Klopsch (Bildung), Britta Ammermüller & Marcel Fälsch (Wasser/Abwasser), Andreas Knie & Weert Canzler (Verkehr).
 
Herausgegeben von Claudia Neu