Aufsichtsrat im kommunalen Unternehmen

Die AG

Bitte treffen Sie ihre Auswahl

zzgl. 1,96 € MwSt. (Netto: 28,03 €) und Versand
zzgl. 1,96 € MwSt. (Netto: 28,03 €) und Versand
  • Verfügbar
  • Verfügbar

Der Leitfaden „Aufsichtsrat im kommunalen Unternehmen. Die AG“ ist ein praktisches Nachschlagewerk für alle Nicht-Juristen, die ein Aufsichtsratsmandat in einer Aktiengesellschaft anstreben oder es bereits ausüben.

Die Tätigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern in kommunalen Unternehmen wird immer anspruchsvoller: Auf der einen Seite werden Gesetzesgrundlagen und die praktische Rechtsprechung immer komplexer. Auf der anderen Seite werden Aufsichtsräte zunehmend in die juristische Verantwortung für ihre Tätigkeit genommen.

Der Leitfaden „Aufsichtsrat im kommunalen Unternehmen. Die AG“ ist ein praktisches Nachschlagewerk für alle Nicht-Juristen, die ein Aufsichtsratsmandat in einer Aktiengesellschaft anstreben oder es bereits ausüben. Er ist einfach zu lesen auch ohne juristische Vorbildung klar verständlich. 

Alle Kapitel sind mit Blick auf den „Lebenszirkel“ einer Aufsichtsratstätigkeit konzeptioniert. Damit eignet das Werk sich sowohl zur Vorbereitung bei der Aufnahme der ersten Aufsichtsratstätigkeit wie auch für die Vertiefung des Wissens eines erfahrenen Mitgliedes des Aufsichtsrates kommunaler Unternehmen. 

Herausgeber des Leitfadens sind der VKU Verlag und die PricewaterhouseCoopers AG WPG. Das Werk basiert auf der langjährigen praktischen Beratungserfahrung der Autoren Arnulf Starck (Rechtsanwalt und Steuerberater, Partner im Bereich Steuer-, Gesellschafts- und Umwandlungsrecht) und Dr. Nicole Elert (Rechtsanwältin, Partnerin im Bereich Arbeitsrecht). 

Buch, 320 Seiten

  • Vorwort des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) 
  • Vorwort der Autoren und des Herausgebers
  • Vorbemerkung 
  • I. Einführung 
  • II. Persönliche Voraussetzungen des Aufsichtsratsmitgliedes 
  • III. Gleichheit der Aufsichtsratsmitglieder 
  • IV. Weisungsfreiheit von Aufsichtsratsmitgliedern 
  • V. Frauenquote 
  • VI. Amtszeit des Aufsichtsratsmitgliedes
  • VII. Beginn der Amtszeit 
  • VIII. Ende der Amtszeit 
  • IX. Wiederbestellung 
  • X. Beendigung des Aufsichtsratsmandats
  • XI. Das Ersatzmitglied 
  • XII. Der Aufsichtsratsvorsitzende 
  • XIII. Ausschüsse
  • XIV. Sorgfaltspflicht 
  • XV. Verschwiegenheitspflicht
  • XVI. Interessenkonflikte
  • XVII. Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder
  • XVIII. Verträge mit Aufsichtsratsmitgliedern
  • XIX. Kreditgewährung an Aufsichtsratsmitglieder
  • XX. Teilnahme an Sitzungen des Aufsichtsrates und seiner Ausschüsse
  • XXI. Das Protokoll 
  • XXII. Konzern 
  • XXIII. Berichte an den Aufsichtsrat 
  • XXIV. Berichtsverlangen des Aufsichtsrates 
  • XXV. Berichtsverlangen einzelner Mitglieder des Aufsichtsrates 
  • XXVI. Aufsichtsrat und Abschlussprüfer 
  • XXVII. Bestellung und Abberufung des Vorstandes 
  • XXVIII. Bezüge der Vorstandsmitglieder 
  • XXIX. Zustimmungsvorbehalte 
  • XXX. Steuerrechtliche Aspekte der Aufsichtsratsvergütung